Erholt und motiviert ins neue Jahr

Nach den Weihnachtsferien sind alle Schülerinnen und Schüler sowie alle Lehrkräfte wieder erholt und motiviert ins neue Jahr gestartet. Auch das SCHUL-Halbjahr neigt sich dem Ende zu und die letzten Klassenarbeiten des ersten Halbjahres werden in Klasse 3 und 4 geschrieben.


Ist es denn schon wieder so weit?

Ja! Weihnachten steht vor der Tür!

... und da darf unser alljährliches Weihnachtssingen in der Grundschule Ostenland natürlich nicht fehlen. Die Kinder haben fleißig geprobt und auch in diesem Jahr gilt unser Dank vor allem Herrn Wieners, der sich so viel Mühe mit den Musikern gegeben hat.

Ein ganz herzliches Dankeschön geht auch an unseren Bürgermeister, Herrn Peitz, der uns wieder musikalisch unterstützt hat.


"Eine Weihnachtsgeschichte" im Theater Paderborn

EINE WEIHNACHTSGESCHICHTE von Philipp Löhle, nach dem Roman von Charles Dickens
Sarah Finkel und Tobias Fend / FOTO Tobias Kreft

Unsere jährliche Theaterfahrt zu den Westfälischen Kammerspielen Paderborn war auch in diesem Jahr wieder sehr aufregend. "Eine Weihnachtsgeschichte" von Phillip Löhle, nach einem Klassiker von Charles Dickens, stand in diesem Jahr auf dem Spielplan und hat die Kinder sowie die Erwachsenen begeistert.

 

Inhalt:

Alle Jahre wieder ist Weihnachten! Während sich alle auf die festliche Zeit mit Familie und Freunden vorbereiten und die Nächstenliebe ins Zentrum stellen, zählt für den kauzigen Ebenezer Scrooge nur eins: Geld. Denn Scrooge ist ein geiziger, vereinsamter, schlechtgelaunter und hartherziger Menschenfeind, der nichts lieber tut, als seine Mitmenschen zu drangsalieren. Und so kommt es, dass er wie jedes Jahr an Weihnachten einsam und allein mit dem Zählen seines Geldes beschäftigt ist. Zumindest so lange, bis er von unliebsamen Gästen gestört wird: den Geistern der vergangenen, gegenwärtigen und zukünftigen Weihnachtsabende. Obwohl Scrooge die Geister gar nicht hereinlassen will, nehmen sie ihn mit auf eine Reise durch sein Leben, die ihm schließlich nicht nur die Augen, sondern auch das Herz öffnet. (Quelle:  THEATER PADERBORN | SPIELZEIT 18/19; INTENDANZ Katharina Kreuzhage; PRESSEMAPPE)


Lesetheater in Zusammenarbeit mit der Bücherei

"Cowbow Klaus under fiese Fränk"

Der wilde Westen ist wild!

Und Cowboys lieben das wilde Leben und Abenteuer! Und Kinder lieben das wilde Cowboyleben!

Bei "Cowboy Klaus und der fiese Fränk" gibt es alles auf einmal:

Gemeinsam mit den Kindern begab sich der Schauspieler Michael Hain aus Mainz auf eine Abenteuerreise in den Wilden Westen. Ob als Sherrif, Kaktus, Lagerfeuer, Oma oder Cowboy. Die Kinder konnten in verschiedensten Rollen mitspielen und ganz nebenbei auch noch interessante Dinge über diese spannende Zeit erfahren. (Pressetext "Cowboy Klaus und der fiese Fränk"; Änderungen durch GS Ostenland)

Eine unterhaltsame und lustige Lesung, gemischt mti einer kräftigen Prise Theater konnten unsere jüngeren Schülerinnen und Schüler in der Bücherei im katholischen Pfarrheim erleben.


Schön war's!

Zirkus Phantasia in Ostenland

Am Freitag und Samstag ging mit den beiden Vorstellungen eine aufregende Zirkus-Woche für unsere Schülerinnen und Schüler zu Ende. Das Publikum und die Kinder selbst waren von der fantastischen Show begeistert.

Wir sagen vielen Dank an alle Helfer und Helferinnen, die beim Auf- und Abbau des Zeltes geholfen haben.


Terminplan für das nächste Schulhalbjahr 2019 (ab Februar)

Der vollständige Terminplan für das Schuljahr 2018/19 ist ab sofort hier zu finden.

 


Achtung: Geänderte Bürozeiten