Aktuelles



Erfolgreiche Bundesjugendspiele 2022

In unserer Grundschule geht es sportlich zu: Am Dienstag, 17. Mai 2022 traten alle Schülerinnen und Schüler im Laufen, Werfen und Springen an und hatten viel Spaß bei unseren Bundesjugendspielen. Diesen Tag nutzten wir zudem für die Durchführung eines Sponsorenlaufes. Damit beteiligen wir uns an der Aktion des Gymnasiums Delbrück "Delbrück läuft nach Kiew", gemeinsam mit allen Delbrücker Schulen eine Spendenaktion für ukrainische Geflüchtete durchzuführen.  Unsere Schülerinnen und Schüler waren so motiviert, dass sie beim Dauerlaufen kaum zu stoppen waren. Eine tolle Leistung! Wir sind sehr gespannt, welche Spendensumme am 31. Mai zusammen kommt.


Kleine Klimaschützer unterwegs

Wir sammeln wieder Klimameilen

Während der Projektwoche "Kleine Klimaschützer unterwegs" vom 16. bis 20. Mai 2022 sammelten unsere Schülerinnen und Schüler eifrig Klimameilen für besonders Klima und Ressourcen schonendes Verhalten. In diesem Jahr startete wieder ein Walking-Bus mit vielen Kindern aus dem Ortsteil Wittendorf.  An alle fleißigen Klimameilen-Sammler ein herzliches Dankeschön für euer tolles Engagement! Wir sind sehr gespannt, wie viele Meilen in diesem Jahr gesammelt werden.


Trommelzauber in der Grundschule

Beim Projekt Trommelzauber vom 11. bis 13. Mai 2022 erlebten alle Kinder der Grundschule Ostenland eine Reise nach Tamborena mit DJ Fofo. Zu rhythmischen Klängen wurde getrommelt und getanzt. Beim Elternabend konnten die Eltern erfahren, dass so mancher Trommelrhythmus, den die Kinder erlernten, gar nicht so einfach war. Mit einer großen Abschlussvorstellung für Schülerinnen, Schüler und Eltern endete die Projektwoche. Der Förderverein der Grundschule Ostenland und die Volksbank Delbrück-Hövelhof machten durch eine finanzielle Unterstützung diese Projektwoche erst möglich. Herzlichen Dank!


Frühlingsfest 2022

Wir Feiern Unsere neue Konrektorin

Wir haben Grund zum Feiern! Am Freitag, 06. Mai 2022 durften wir Frau Jerome als unsere neue stellvertretende Schulleiterin einführen. Bei einem musikalischem Frühlingsfest gaben alle Schülerinnen und Schüler und auch alle Lehrerinnen und Lehrer Frau Jerome gute Wünsche für ihr neues Amt mit auf den Weg. Viele eifrige Musikerinnen und Musiker gestalteten eine bunte und schöne Feier.


Den Tricks der Werbewelt auf der Spur

- unbezahlte Werbung -

Die Kinder der dritten Klassen haben im Sachunterricht im Laufe des Themas "Den Tricks der Werbewelt auf der Spur" viel über die Werbung, deren Bestandteile und Tricks kennengelernt. Nun sind sie selbst zu kleinen Werbeagenturen geworden und haben mit viel Freude und Kreativität eigene Werbeplakate für regionale Firmen und Unternehmen aus Ostenland gestaltet. Diese können jetzt an verschiedenen Standorten in Ostenland besichtigt werden.


Grünes Klassenzimmer 2022

In diesem Jahr konnten die Jahrgänge 1 bis 3 das Grüne Klassenzimmer in Rietberg kennenlernen. Bei tollem Wetter erfuhren die Kinder etwas über Tiere am und im Wasser oder über Tiere und Pflanzen auf der Wiese. Neben vielen Entdeckungen kam auch der Spaß beim Klettern und Spielen auf den Spielplätzen des Gartenschau-Geländes nicht zu kurz.


Projekt "Gesunde Ernährung" 2022

Mit der Ernährungsberaterin Frau Lampe lernten die Kinder der Klasse 2a und 2b an einem Vormittag viel Wissenswertes über eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Dieses probierten sie gleich mit leckeren Rezepten aus.


Unser Schulgarten

Wir freuen uns, dass die Schulgarten-AG mittwochs vormittags wieder starten kann. Unter der Leitung von Frau Hermelingmeier und Frau Knaup können die Kinder der Jahrgänge 3 und 4 vieles über das Säen und Ernten lernen.


Kunst-AG

Die Kinder der Kunst-AG haben mit viel Spaß und Eifer diese Handpuppen unter der Leitung von Frau Schäck entstehen lassen. Auf eine Aufführung ihrer selbst geschrieben Märchen mit dem Thema "Märchen aus aller Welt" dürfen wir uns noch freuen.


Das Fahrradmobil in der Grundschule

Auch in diesem Jahr haben alle Kinder der Jahrgänge 1 bis 3 die Gelegenheit, Gleichgewicht, Sicherheit und Geschicklichkeit auf dem Fahrrad und dem Roller zu üben. Das Fahrradmobil der Verkehrswacht des Kreises Paderborn steht uns für 3 Wochen bis zum 29. April zur Verfügung. 


Ankommen und Aufholen nach Corona

ein Sonderprogramm des Landes NRW

Viele Kinder zeigen in der Schuleingangsphase Auffälligkeiten im Bereich der Wahrnehmungsverarbeitung. Durch Störungen grundlegender Wahrnehmungsprozesse werden auch komplexere Funktionen und Fähigkeiten wie Sprache und Sprechen, räumliches Vorstellungsvermögen, Konzentration, Ausdauer, Gedächtnis, Motorik und daraus resultierend natürlich Lesen, Rechtschreiben und mathematisches Denken beeinträchtigt.

Mit den Geldern aus dem Sonderprogramm des Landes NRW erhalten wir 1x wöchentlich Unterstützung durch die Ergotherapeutin Frau Hecker. Mit Hilfe ihrer professionellen Unterstützung  findet eine gezielte Förderung für unsere Schülerinnen und Schüler statt.

Wir freuen uns, auf diese Weise allen Kindern eine individuelle Förderung der Basisfähigkeiten zukommen lassen zu können.


Friedensgebet zum Aschermittwoch

Da der geplante Gottesdienst zum Aschermittwoch leider kurzfristig ausfallen musste, versammelten sich alle Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrern zu einem kleinen Gebetsmoment auf dem Schulhof.

Gemeinsam wurden 2 Lieder gesungen und gebetet. Besonders wichtig war es allen Kindern, für den Frieden in der Welt zu beten und daran zu erinnern, wie wichtig ein friedliches Zusammenleben für alle Menschen ist.

Henrike las dafür ein eigens verfasstes Friedensgebet vor. Mit ihren Worten im Gedächtnis ging es für alle Kinder still und friedvoll an die Weiterarbeit in den Klassen.


Karneval in Ostenland

Besuch des Karnevalsprinzen

Pünktlich zu Weiberfastnacht besuchte uns der Karnevalsverein mit seinem Karnevalsprinzen in der Grundschule. Bei lustigen Liedern und Tänzen konnten alle Kinder zeigen, dass sie Karneval noch nicht vergessen haben. Wir freuen uns schon auf euren Besuch im nächsten Jahr!


Antolin-Ehrung

Zum Ende des ersten Schulhalbjahres konnten wieder viele Kinder unserer Schule zeigen, dass sie fleißige Leserinnen und Leser sind!

Am Montag, den 31. Januar 2022 wurden in den Jahrgängen 2 bis 4 die Kinder mit den meisten Antolin-Punkten geehrt. Die Moderation übernahmen unsere Schülersprecher Pia und Malik. Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnerinnen und Gewinnern. Vielen Dank an unseren Förderverein für die Stiftung der Preise.


Förderverein gewinnt 500€

Dank des großen Engagements unseres Fördervereins können wir uns über 500€ für die Anschaffung neuer Bücher für die Schülerbücherei unserer Schule freuen.


Terminplan für das 2. Schulhalbjahr 2021/22

Mit Klick auf das Bild finden Sie alle geplanten Termine im 2. Schulhalbjahr 2021/22.


Gib Cybermobbing keine Chance!

Am 13.01.2022 fand unser Präventionsprojekt "Gib Cybermobbing keine Chance" für die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4a statt. Das Projekt zur Förderung der Medienkompetenz und zum verantwortungsbewusstem Umgang mit digitalen Medien wird jedes Jahr von der LOBBY und dem Kreisjugendamt für die Klassen im Jahrgang 4 durchgeführt. Ein herzliches Dankeschön an Frau Lang (Jugendamt Paderborn) und Frau Kriebel (LOBBY) - wir freuen uns auf den Besuch im nächsten Jahr!

 

Für alle Eltern unserer Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 4 wird Anfang März ein Elternabend zum Projekt angeboten.

 

Weitere Infos zum Präventionsprojekt finden Sie hier:



Videogruß vom Bürgermeister

Auch in diesem Jahr ließ es sich unser Bürgermeister Herr Peitz nicht nehmen, allen Schülerinnen und Schülern einen musikalischen Weihnachtsgruß zu senden. Als Ersatz für unser alljährliches gemeinsames Weihnachtssingen spielte er unsere traditionellen Weihnachtslieder mit dem Akkordeon. Und das übliche Hausaufgabenfrei fehlte natürlich auch nicht - die Begeisterung der Schülerinnen und Schüler war im ganzen Gebäude zu hören.

Ein herzliches Dankeschön an Herrn Peitz für diese Aktion. Wir hoffen, dass wir das Weihnachtssingen 2022 wieder gemeinsam feiern können!


Weihnachtssingen 2021

Auch in diesem Schuljahr stand unser Weihnachtssingen ganz im Zeichen von Corona. Trotz Abständen und Singen und Musizieren mit Mundschutz auf den verschiedenen Ebenen im Schulgebäude erklangen die traditionellen Lieder und man hörte "Stille Nacht", "O du fröhliche" und zum Schluss natürlich "Feliz Navidad"! Unser Bürgermeister Herr Peitz ließ es sich nicht nehmen in einer Videobotschaft die Kinder mit unseren traditionellen Weihnachtsliedern, gespielt auf dem Akkordeon, zu grüßen und das übliche Hausaufgabenfrei zu geben!


Wortgottesdienst im Advent

Am 15. Dezember feierten wir gemeinsam mit Gemeindereferent Herrn Stracke einen Wortgottesdienst zum 3. Advent.  


Advent, Advent, ein Lichtlein brennt ...

Traditionen sind uns wichtig! Wir freuen uns an jedem Montag im Advent gemeinsam eine weitere Adventskerze anzuzünden und - wenn auch auf Abstand - mit allen Kindern der Schule musikalisch den Advent zu feiern.


Junges Theater Paderborn zu Besuch

Das Junge Theater Paderborn - kurz "jott" - war am 26.11.21 mit dem Theaterstück "Der Zinnsoldat und die Papiertänzerin" zu Besuch in der Grundschule Ostenland und hat mit zwei jeweils knapp einstündigen Vorstellungen die Schülerinnen und Schüler verzaubert.  Die Schauspieler Johanna Graen und Kai Benno Vos ernteten von den Kindern nach dem Theaterstück begeisterten Applaus. Vielen Dank für diesen tollen Besuch!


Wir feiern Erntedankfest

Zum Erntedankfest feierten die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Ostenland einen Wortgottesdienst auf dem Schulhof mit Gemeindereferent Stracke. 


Sportabzeichen an der Grundschule Ostenland

Unter der Leitung von Frau Hansjürgens vom Sportverein SC Blau Weiß Ostenland haben unsere Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 2 bis 4 wieder die Gelegenheit, das Deutsche Sportabzeichen abzulegen. Wir wünschen allen Sportlerinnen und Sportlern viel Erfolg!


Erfolgreiche Teilnahme beim Stadtradeln 2021

In einer feierlichen Ehrung konnten wir, Frau Bentler (stellv. Schulpflegschaftsvorsitzende), Theresa und Frau Micheln, die Urkunde und Glückwünsche stellvertretend für alle fleißigen Radlerinnen und Radler unserer Schulgemeinschaft entgegennehmen.  Auch der Bürgermeister dankt allen Eltern und Schülern unserer Schule für ihr großes Engagement.

DAS TEAM GRUNDSCHULE OSTENLAND BELEGT IN DELBRÜCK DEN 5. PLATZ


Segen zum Schulanfang

Um gut in das Schuljahr starten zu können, erhielten alle Kinder der Grundschule Ostenland am Donnerstag, 27.08.2021 einen Segen durch unseren Gemeindereferenten Herrn Stracke.

 

Mit einem fröhlichen „Halleluja“ und einem „Gottes Liebe ist so wunderbar“ animierte Herr Stracke die Jungen und Mädchen zum Mitmachen und zum Zuhören. Gestärkt mit Gottes gutem Segen starten wir nun alle gemeinsam in ein spannendes neues Schuljahr.


Das sind wir im Schuljahr 2021/22


Einschulung 2021/22

herzlich Willkommen!

Am Donnerstag, 19.08.2021 begrüßten wir unsere neuen Schulkinder und ihre Eltern und hießen sie herzlich willkommen an der Grundschule Ostenland.

Nach dem Segen durch Diakon Voss und einer kleinen Begrüßung durch die Kinder der Klassen 2a und 2b erlebten die Mädchen und Jungen ihre erste Schulstunde mit ihren Klassenleitungen Frau Merschmann und Herrn Wieners. Wir wünschen unseren 35 Erstklässlerinnen und Erstklässlern und ihren Eltern eine schöne Schulzeit!


Neues Soccer-Feld für unsere Schülerinnen und Schüler

Unsere Schulkinder freuen sich über das neue Soccer-Feld, das der SC Blau Weiß Ostenland auf dem Schulgelände errichten ließ. Das Soccer-Feld steht allen Schülerinnen und Schülern jederzeit zur Verfügung! Und das wird natürlich nach Kräften ausgenutzt.


Bürozeiten

Das Büro der GS Ostenland ist für Sie telefonisch zu folgenden Zeiten erreichbar:

Außerhalb der Bürozeiten  erreichen Sie uns über die E-Mail der Grundschule: grundschule.ostenland@delbrueck.de


Hinweise zum Datenschutz

Im Zusammenhang mit der Erfüllung des schulischen Bildungs- und Erziehungsauftrags der Schule werden Ihre personenbezogenen Daten als Schülerin, Schülern oder Elternteil erhoben. Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzhinweise.