Informationen zur Notbetreuung und Schulschließung


Elternbrief der Schulministerin Frau Gebauer - 27.03.2020

Der Brief kann per Klick vergrößert werden



Aktuelle Mitteilung zur Notbetreuung - Stand 21.03.2020

Aktualisiert: 21.03.2020, 11:45 Uhr

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte

 

Die Regelungen für Notbetreuungen an allen Schulen in NRW wird seitens des Ministeriums ab dem 23.03.2020 ausgeweitet.

 

Bitte lesen Sie den unten angefügten aktuellen Brief des Bürgermeisters Herrn Peitz und prüfen Sie, ob Sie eine Notbetreuung nach den erweiterten Regelungen in Anspruch nehmen können.

Bitte prüfen Sie ebenfalls sehr sorgfältig, ob Ihr Kind die gesundheitlichen Voraussetzungen erfüllt, die im Brief des Bürgermeisters aufgeführt werden!

  • Falls Sie eine Notbetreuung in Anspruch nehmen müssen, geben Sie die unten aufgeführten Formulare ("Formular Notbetreuung & Bescheinigung Arbeitgeber 21.03.2020", "Selbsterklärung") bei der Schulleitung ab!
  • Bitte melden Sie Ihren Bedarf zeitnah unter folgender E-Mail an, damit die Organisation der Notbetreuung gewährleistet werden kann(*):

grundschule.ostenland@stadt-delbrueck.de

 

Für Rückfragen stehe ich Ihnen als Schulleitung sowie die Mitarbeiter des Rathauses jederzeit zur Verfügung.

 

Im Namen des gesamten Teams der Grundschule Ostenland wünsche ich Ihnen, dass Sie und Ihre Familien gesund und zuversichtlich bleiben!

 

Herzliche Grüße,

Alexandra Micheln

(*) In besonderen Notsituationen können Sie per E-Mail auch eine kurzfristige Notbetreuung anmelden.

Bitte den Brief, die Leitlinie und die Prüfmatrix sorgfältig lesen!

Download
Brief des Bürgermeisters W. Peitz 21.03.2020
Elterninfo BM_21-03-20.pdf
Adobe Acrobat Dokument 240.9 KB
Download
Leitlinie zur Bestimmung des Personals kritischer Infrastrukturen
Leitlinie-kritische-Infrastruktur_15-03-
Adobe Acrobat Dokument 90.8 KB
Download
Prüfmatrix für Schulen - "Beide Elternteile im Haushalt"
Prüfmatrix Schule beide Eltern_23-03-20.
Adobe Acrobat Dokument 100.7 KB

Bitte die folgenden Formulare bei Inanspruchnahme der Notbetreuung ausgefüllt mitbringen!

Download
Formular Notbetreuung & Bescheinigung Arbeitgeber 23.03.2020
Formular-Betreuung_Bescheinigung-Arbeitg
Adobe Acrobat Dokument 167.9 KB
Download
Selbsterklärung "Eltern bei Betreuung von Kindern von Schlüsselpersonen in der Schule"
Selbsterklärung Eltern bei Betreuung von
Adobe Acrobat Dokument 189.2 KB


Mitteilung - Stand 15.03.2020

Achtung: Veraltete Informationen

Aktualisiert: 15.03.2020, 20:18 Uhr

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigten unserer Schülerinnen und Schüler,

 

Sie können nebenstehend den Erlass zur Notbetreuung sowie das Formular zur Antragstellung derselben einsehen und herunterladen. Laut Erlass ist die Zahl der in den Notgruppen zu betreuenden Kinder so gering wie möglich zu halten, um eine schnelle Ausbreitung des Virus soweit wie möglich eindämmen zu können.

Sollten Sie zur „besonderen Personengruppe(siehe Erlass) gehören und eine Notbetreuung benötigen, lassen Sie das Formular vom Arbeitgeber ausfüllen und reichen Sie dieses sowie die Selbsterklärung bei der Schulleitung schnellst möglich ein.

 

Bitte lesen Sie sorgfältig die nebenstehenden Informationen!

Download
Erlass "Aufsichtliche Weisung zur Schließung der schulischen Gemeinschaftseinrichtungen"
Erlass_Schulschließungen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB


Mitteilung - Stand 13.03.2020

Alle Schulen in Stadt Delbrück werden zum 16. März 2020 bis zum Beginn der Osterferien durch die Landesregierung NRW geschlossen

Alle Schulen in Stadt Delbrück werden zum 16. März 2020 bis zum Beginn der Osterferien durch die Landesregierung NRW geschlossen. Dies bedeutet, dass bereits am Montag der Unterricht in den Schulen ruht und alle schulischen Veranstaltungen sowie auch die Elternsprechtage ausfallen werden.

Übergangsregelung

Damit Sie als Eltern Gelegenheit haben, sich auf diese Situation einzustellen, können Sie bis einschließlich Dienstag, 17. März aus eigener Entscheidung Ihre Kinder zur Schule schicken. Die Schulen stellen an diesen beiden Tagen während der üblichen Unterrichtszeit eine Betreuung sicher. Es findet jedoch kein Unterricht statt.

 

Die Grundschulen in der Stadt Delbrück betreuen die Kinder an den genannten Tagen von Unterrichtsbeginn bis einschließlich zur vierten Unterrichtsstunde, an unserer Schule somit bis 11.25 Uhr.

Für den Nachmittag greifen an diesen beiden Tagen, falls von den Eltern gebucht, die Betreuungsangebote (Acht bis eins und 13plus).

Damit wir die Betreuung besser planen können, ist es erforderlich, dass bei Inanspruchnahme des Not-Betreuungsangebotes die Schule darüber per Mail von Ihnen informiert wird. Die Nachricht ist an die unten aufgeführte E-Mail- zu senden. An diesen beiden Tagen werden auch die Schulbusse wie gewohnt fahren.

Not-Betreuungsangebot für Eltern in unverzichtbaren Funktionsbereichen

Ab Mittwoch, 18.03.2020 findet nur noch ein Not-Betreuungsangebot für Kinder statt, deren Eltern in unverzichtbaren Funktionsbereichen arbeiten.

 

Die Einstellung des Schulbetriebes darf nicht dazu führen, dass Eltern, die in unverzichtbaren Funktionsbereichen arbeiten, wegen der Betreuung ihrer Kinder im Dienst ausfallen. Deshalb muss in den Schulen während der gesamten Zeit des Unterrichtsausfalls ein entsprechendes Betreuungsangebot vorbereitet werden.

Welche Berufsgruppen dazu zählen, werden wir am Montag auf der Homepage der Stadt Delbrück und auf unserer Schulhomepage bekannt geben, da die Definition durch das Land NRW noch nicht vorliegt. Die Hin- und Rückfahrten zur Schule werden auch bei dem Not-Betreuungsangebot sichergestellt.

 

Eltern, die zu dieser Gruppe zählen werden, melden sich bitte umgehend bis Dienstag, 17. März - 10.00 Uhr per E-Mail und zeigen den Bedarf an.

 

Grundschule.ostenland@stadt-delbrueck.de